Der letzte Tag – viel Regen aber auch Regenpausen mit Sonne

Heute ist unser letzter Tag in Portugal. Morgen um 9:05 Uhr geht unser Flieger nach Hause. Wir haben wegen des Wetters den heutigen Tag langsam mit einem schönen Frühstück begonnen und danach angefangen die Koffer zu packen. In einer Regenpause machten wir uns dann noch auf den Weg, denn wir hatten ein Ziel welches wir uns vorgenommen hatten noch nicht… (more…)

Mariniha – mal die andere Seite

Heute haben wir wieder einen tollen Sonnentag. Der Himmel ist einfach nur blau – und daher haben wir es heute langsam angehen lassen. Zunächst haben wir den Garten genossen und uns herrlich in der Sonne gewärmt. Man hatte so überhaupt kein großes Verlangen etwas zu unternehmen und sich von der Sonnenliege zu erheben. Aber da wir einen Hund bei uns… (more…)

Regentag – Shoppingtag

Heute war das Wetter so, wie es die Vorhersage beschrieb: Es regnete und regnete. Daher haben wir uns entschlossen einen Shoppingtag im Aqua Portimao ein zu legen. Dieses Shoppingcenter wurde 2011 errichtet und ist sehr modern. Viele kleine Geschäfte sind hier ansässig und man hat im ganzen Center einen kostenlosen Internetzugang per WiFi – das ist eine Sache, die sich… (more…)

Cabo de S. Vincente – Das Kap

Heute haben wir uns entschlossen, den süd-westlichsten Festlandteil Europas zu erkunden: Das Cabo de S. Vincente. Es liegt östlich von Sagres –  natürlich ganz unten links. Die Fahrt dort hin war schon recht abenteuerlich, denn das Navi hat uns den „optimalen“ Weg gewiesen – nur der hatte zwischendurch Wege, die ohne einen Allrad Jeep kaum befahrbar waren. Also haben wir… (more…)

Tag des Tierschutzes – Rocha da Pena

Heute haben wir uns dem Tierschutz verschrieben. Wir ihr in einem der früheren Blogeinträge sicher gelesen habt, hatten wir bei einer Wanderung einen unerträglichen Zustand von Hundehaltung gefunden. Wir haben uns mit dem Tierschutz Loulé in Verbindung gesetzt und dort auch eine deutschsprachige Ansprechpartnerin gefunden – die Lilo. Mit haben wir uns verabredet und ihr den Ort gezeigt. Ihr glaubt… (more…)

Mariniha – Abenteuer Trixy

Heute ist wieder ein herrlicher Sonnentag und wir haben uns zu meinem Liebingsstrand Mariniha aufgemacht. Wir möchten heute die Klippen oberhalb des Strandes entlang laufen und dabei von oben die herrlichen Torbögen der Klippen erkunden. Die Landschaft hier ist wirklich herrlich und bei dem Sonnenschein lässte es sich hier prima aushalten. Wir konnten sogar auf den Fels gelangen unter dem… (more…)

Sonne – Kurzwanderung und Grillen im Garten

Heute haben wir die Sonne genossen. Zunächst sind wir mit Finley zu unserem Hausstrand Caneiros gelaufen. Dies ging zunächst die Straße entlang und dann links ab zu den Klippen. Die Klippen entlanglaufen bis wir zu unserem Strand gelangen. Dies dauert in einfacher Richtung etwa 45 Minuten. Der Strand war herrlich. Die Wellen waren immer noch recht ordentlich, aber bei weitem… (more…)

Ruhetag

Heute mal ein Tag im Haus, auf der Terasse und im Garten. Die Sonne spielte mit und wir haben uns einfach mal erholt. Daher heute auch keine Bilder.

Ostalgarve – Sandalgarve

Heute sind wir mit dem Auto weit gefahren – östlich von Faro haben wir uns die Ostalgarve – auch Sandalgarve genannt vorgenommen. Wir haben uns den berühmten Markt in Olhao angesehen, auf dem der Fisch von den Fangboten direkt in die Verkaufsstände gelangt. Der Markt ist in 2 Hallen geteilt – in einer Halle gibt es ausschließlich Fisch, in der… (more…)

Heute gehts hoch hinaus

Am heutigen Sonntag haben wir uns den zweit höchsten Berg der Algarve – den Picota – vorgenommen. Mit dem Auto sind wir bis nach Monchique gefahren und von dort haben wir den Berg in Angriff genommen. Es mussten 400 Höhenmeter überwunden werden, um auf den Picota (778 m) hinauf zu steigen. Auf dem Berg befindet sich nichts ausser einem Feuerwachturm,… (more…)