Cabo de S. Vincente – Das Kap

Heute haben wir uns entschlossen, den süd-westlichsten Festlandteil Europas zu erkunden: Das Cabo de S. Vincente. Es liegt östlich von Sagres –  natürlich ganz unten links. Die Fahrt dort hin war schon recht abenteuerlich, denn das Navi hat uns den „optimalen“ Weg gewiesen – nur der hatte zwischendurch Wege, die ohne einen Allrad Jeep kaum befahrbar waren. Also haben wir einmal umgedreht und das Navi hat uns dann einen Weg durch Sagres gewiesen. Das war dann OK. Am Kap selbst hatten wir ganz schönes Wetter und wir haben uns den Leuchtturm angesehen und die dazu gehörige Anlage. Auch die Blicke an der Küste entlang sind wunderschön. Viel rauer als die Südalgarve, aber dies hängt sicherlich am dunkleren Felsgestein. Wir hatten ganz ruhige See und so waren die Wellen an den Klippen nicht sehr aufregend. Dies war bestimmt 2 Wochen vorher ganz anders. Hier mal ein paar Aufnahmen:

20130316_003 20130316_007 20130316_011 20130316_017 20130316_027 20130316_036 20130316_038

Am Kap gibt es auch etwas ganz besonderes: Die letzte Bratwurst vor Amerika!

20130316_025 Hier bekommt man beim Verzehr einer echten deutschen Bratwurst sogar ein entsprechendes Zertifikat, dass es sich wirklich um die letzte Bratwurst vor Amerika handelt. Eine pfiffige Idee, die der Besitzerin mittlerweile eine Zeit von 17 Jahren an diesem Standort sichert.

Ein Stück weiter in Richtung Sages liegt der Strand Costa Vincentina, der von Surfen sehr beliebt ist, da hier oft sehr hohe Wellen den Strand erreichen. Am heutigen Tage ist das Wasser wie bereits erwähnt ruhig und wir können die Strand als solches genießen. Unser Finley war wieder mal als „Flughund“ in seinem Element, wie ihr auf den Bildern sehen könnt.

20130316_041 20130316_043 20130316_048 20130316_054 20130316_057 20130316_058 20130316_059 20130316_070 20130316_085 20130316_088

Nach diesem Strandbesuch sind wir nochmals durch Sagres gefahren und waren dort in einer Ferienanlage am Rande der Stadt. Hier war auch ein herrlicher Sandstrand gelegen, auf dem man weite Spaziergänge unternehmen kann.

20130316_109

Nach diesem Strandspaziergang führte uns der Weg wieder nach Hause.

Schreibe einen Kommentar