Der Stausee im Regen

Am heutigen Dienstag sind wir zunächst an die Kapelle … gefahren. Sie hat ein acht-eckiges Dach, welches je nach Sonnenseinstrahlung immer wieder anders aussieht. Wunderschön. Leider konnte man nicht in die Kapelle, da sie verschlossen war.

dscf0008.JPG

Im Anschluss an die Kapelle sind wir weiter zum Stausee … gefahren. Wir haben den Rucksack geschultert und sind eine ganze Wegstrecke gelaufen. Leider ist der Stausee zu groß, so dass wir ihn nicht umrunden konnten. Erstaunlich war auch, dass der Stausee trotz des vielen Regens kaum Wasser führte. Die Bilder zeigen eindeutig, dass noch reichlich Platz nach oben ist – aber wo ist das ganze Wasser der letzten Monate geblieben? Das konnten wir leider nicht herausfinden.

dscf0026.JPG  dscf0033.JPG

Am besten hat und die Fauna in dieser Landschaft gefallen. Herrliche Blüten und so viel Grün – so haben wir Portugal noch nicht erlebt. So hat der Regen jedenfalls auch etwas positives für das Land – wir kommen damit zurecht.

dscf0047.JPG  dscf0058.JPG  dscf0060.JPG

Wir haben dem Wetter bis jetzt getrotzt – und wurden belohnt.

dscf0032.JPG  dscf0075.JPG

Schreibe einen Kommentar